mediationMediation aktuell weist auf ein Interview mit Dr. Timo Müller bei t3n.de über Konfliktmanagement in Unternehmen hin. In der Tat wird die Bedeutung eines Konfliktmanagements in Unternehmen vielfach völlig unterbewertet. Richtig ist, wie Dr. Müller ausführt, dass vielen Mitarbeitern und vor allem Führungskräften Kenntnisse im Umgang mit Konflikten fehlen. Darüber hinaus wird oftmals das Entstehen eines Konflikts als persönliche Niederlage oder als eigener Fehler erlebt. “Konflikte gibt es bei mir nicht!” ist eine immer noch oft gehörte Behauptung, die einer Nachprüfung in aller Regel nicht standhält.

Es sollte allen Führungskräften klar sein, dass bei der Zusammenarbeit von unterschiedlichen Charakteren Konflikte letztlich unausweichlich sind. Die Frage ist jedoch, ob Konflikte positiv genutzt werden können, indem sie die davon Betroffenen weiterentwickeln oder ob der Konflikt ungelöst eskaliert und großen Flurschaden anrichtet.

Vielen Führungskräften ist auch nicht klar, welche immensen Kosten durch (ungelöste) Konflikte im Unternehmen oder der Behörde entstehen. Wer sich einmal darüber informieren will, kann sich auf der Seite Konfliktkostenrechner über die Höhe der Konfliktkosten informieren.

Wir bieten ab Herbst einen IHK-Zertifikatslehrgang “Mediator/-in im Unternehmen” an. Dort können Mitarbeiter von Behörden und Unternehmen Mediation als Methode der konsensualen Konfliktlösung erlernen.